25Min
Spirit: „Im Meer der Liebe Gottes fischen“ - Wege zum Gebet nach der Lehre des heiligen Paul vom Kreuz
Der heilige Paul vom Kreuz, einer der größten katholischen Mystiker des 18. Jahrhunderts, hat die Gläubigen zu einer Frömmigkeit hingeführt, in der das Kreuzesleiden Jesu Christi im Mittelpunkt steht. In der Passion Jesu findet die Liebe Gottes zu den Menschen ihren höchsten Ausdruck. Wer durch Betrachtung und Gebet in dieses unendliche „Meer der Liebe Gottes„ eintaucht, wird in seinem geistlichen Leben große Fortschritte machen, wie Pater Gregor Lenzen aus dem Orden der Passionisten im Gespräch mit Berthold Pelster erläutert.

zurück zur Übersicht