27Min
Gottes Spuren: Cristoforo soll leben!
Mit dem Ehepaar Melanie und Amedeo Rossetti de Scander Moderation: Anselm Blumberg Cristoforo wäre nie geboren worden, wäre es nach dem Rat der Ärzte gegangen. Weil der Fötus schwerbehindert auf die Welt kommen würde, redeten die Gynäkologen auf die Eltern ein, ihr Kind abtreiben zu lassen. Dies aber wollten Melanie und Amedeo Rossetti de Scander aus Triest auf keinen Fall. Obwohl ihr zweiter Sohn eine sehr geringe Lebenschance hatte, sagten sie Ja zu ihrem Kind. Welche Kämpfe das Ehepaar Rossetti de Scander während dieser Schwangerschaft durchzustehen hatte und wie sie dabei zum Glauben an den lebendigen Gott fanden, darüber spricht Anselm Blumberg mit dem Ehepaar.

zurück zur Übersicht