14Min
GLAUBENS-KOMPASS: War Jesus Gottes Sohn?
War Jesus Christus Gottes Sohn, gekreuzigt, gestorben und begraben, auferstanden am dritten Tage? Oder war er nur ein großer, begnadeter Mensch? Diese Frage ist auch heute von Brisanz, denn nach wie vor gilt, was Paulus gesagt hat: Ist Christus nicht auferstanden, so ist unser Glaube vergeblich. Über die brennende Frage der Gottessohnschaft spricht Volker Niggewöhner mit dem Historiker Dr. Michael Hesemann.

zurück zur Übersicht