12Min
Buch-Gespräche: Über den Wolken mit Papst Benedikt XVI.
Sie sind eine Erfindung des heiligen Papstes Johannes Paul II.: Die sogenannten „fliegenden Pressekonferenzen". Gemeint sind die Gespräche zwischen dem Heiligen Vater und Journalisten im Flugzeug des Papstes, wenn er sich auf eine Pastoralreise ins Ausland begibt. Die „fliegenden Pressekonferenzen" gehören zu jenen Erbstücken, die Papst Benedikt XVI. von seinem Vorgänger übernommen hatte. Nun ist ein Buch erschienen, das diese Begegnungen auszugsweise auf Deutsch dokumentiert. Es trägt den Titel „Über den Wolken mit Papst Benedikt XVI.: Gespräche mit Journalisten". Dr. Crista Kramer von Reisswitz ist die Übersetzerin und Mitherausgeberin dieses Buches. Seit 1982 ist sie am Heiligen Stuhl als ständige Vatikan-Korrespondentin akkreditiert. Sie nahm an zahlreichen Reisen von Papst Johannes Paul II. teil und begleitete Papst Benedikt XVI. nach Bayern und Afrika. Im Gespräch mit Anselm Blumberg stellt von Reisswitz die Neuerscheinung vor.

zurück zur Übersicht