Programm

15:30 Schmerzhafter Rosenkranz

16:00 Kinderstunde

17:00 Heilung in der Vaterbeziehung (Folge 6); Pfr. Werner Fimm

Zwischen dem Vater im Himmel und uns, seinen Kindern, scheint für viele eine grosse Kluft zu liegen. Wie oft erscheint uns Gott der Vater als etwas Unzugägnliches! Für manche ist er ein Polizistengott oder manchmal auch ein Aufpassergott, der zu oft strafend in s Weltgeschehen und in das Leben des Einzelnen eingreift. Dahinter stetht der Zweifel und die Unkenntnis, dass Gott wirklich ein liebender Vater für uns Kinder sein will. Exerzitien mit Pfarrer Werner Fimm. Aufgezeichnet im Kloster Brandenburg / Iller.

18:00 Die Schönheit des katholischen Glaubens neu entdecken (Folge 6); Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist

Exerzitien mit Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist zum Thema: Die Schönheit des katholischen Glaubens neu entdecken. Sechste von sieben Folgen. Aufgezeichnet im Januar 2018, Gebetsstätte Wigratzbad.

19:00 Heilige Messe aus der Immaculatakapelle in Gossau

20:00 Die ganzheitliche Heilkunde der heiligen Hildegard; Hildegard Strickerschmidt

Die Mystik der heiligen Hildegard ist im christlichen Gottesbild verwurzelt, das auch die Grundlage ihrer Heilkunde ist. Die Hildegard-Medizin wird heute vielfach esoterisch missbraucht, der christliche Ursprung verdrängt. Dennoch basieren alle Schriften der heiligen Hildegard auf dem Glauben an den persönlichen Gott, Ursprung allen Lebens, der in Jesus Christus als menschgewordene Liebe zu uns gesprochen hat. Deshalb hat die Hildegard-Heilkunde auch nichts zu tun mit Prana-Heilkunde, Reiki oder ähnlicher Praktiken.

20:30 Wege aus der Esoterik (Folge 3); Renate Frommeyer

Wie gerät ein erwachsener Christ in die Esoterik? Es fängt häufig schon mit dem Horoskop an, das in jeder Tageszeitung zu finden ist. Auch kirchliche Kreise sind nicht davor geschützt und in kirchlichen Einrichtungen werden heute oft esoterische Praktiken, wie Yoga, Reiki oder Pilates angeboten. Christen, die magische Heilverfahren an sich vollziehen lassen, dazu gehört auch das Besprechen von Warzen, begehen eine Sünde. Vortragsreihe von Renate Frommeyer.

21:00 SPIRIT - Christliche Impulse: Wo sich Himmel und Erde berühren - Sieben deutsche Wallfahrtsorte im Porträt; Dr. Anselm Blumberg

Moderation: Anselm Blumberg Nichts prägt die spirituelle Landkarte der katholischen Welt so nachhaltig und flächendeckend wie die Wallfahrtsorte. Überall auf der Welt berichten Menschen davon, dass sie an Wallfahrtsorten Gottes Gegenwart viel stärker erfahren können als in ihrer alltäglichen Umgebung. Auch in Deutschland gibt es solche Orte, wo sich Himmel und Erde berühren. Anselm Blumberg hat sieben davon mit der Kamera besucht (Wieskirche im bayerischen „Pfaffenwinkel“, Maria Vesperbild, Altötting, Ellwangen, Kevelaer, Telgte und Helfta). Kurz und bündig stellt er die Spiritualität und die Geschichte der Wallfahrten vor.