Programm

10:00 Lass dich vom Heiligen Geist entflammen (Folge 6); Pfr. Werner Fimm

Exerzitien mit Pfarrer Werner Fimm zum Thema "Lass dich vom Hl. Geist entflamm". Sechste von zehn Folgen. Aufgezeichnet im Mai 2016, Kloster Brandenburg / Iller e.V..

11:00 100 Jahr-Jubiläum der Erscheinung von Fatima (Folge 5); Pfr. Konrad Sterninger

Vortrag von Pfarrer Konrad Sterninger zum Thema: 100 Jahr-Jubiläum der Erscheinung von Fatima. Mehrteiligen Sendereihe anlässlich der Marienerscheinungen in Fatima 1917.

11:30 Die Blumenwelt der Taglilien; Siegfried Hofstätter

Die Taglilien des Hobbyzüchters Siegfried Hofstätter ziehen jährlich tausende Besucher an. Sein Hobby hat mittlerweile riesige Dimensionen angenommen. An die 12000 Einzelstücke sind aus seiner Züchtung hervorgegangen.

12:00 Objektiv: Das Geschenk der Wahrheit; Pfr. Hans Buschor +

Der Mensch ist für die Gotteskindschaft geschaffen. Den Vater ehren kann nur der, welcher Ihn kennt. Die Wahrheit unverfälscht und unverkürzt zu erfahren ist eine der Voraussetzungen für ein glückliches Leben in dieser und der kommenden Welt.

13:00 SPIRIT - Christliche Impulse: Die Wallfahrt zu den drei heiligen Frauen von Helfta; Priorin Sr. Christiane Hansen OCist

Mit Priorin Sr. Christiane Hansen Ocist Moderation: Anselm Blumberg Sie haben das Kloster Helfta zur „Perle und Krone der deutschen Frauenklöster“ werden lassen: die drei heiligen Frauen von Helfta. Gertrud von Helfta, Mechtild von Hackeborn und Mechthild von Magdeburg haben im 13. Jahrhundert bedeutende theologische Schriften und Gebete verfasst. Die tiefen Gedanken und Glaubenserfahrungen dieser Ordensfrauen gelten als Goldgrube der Frauenmystik. Obwohl das Kloster Helfta 1542 säkularisiert wurde und jahrhundertelang profan genutzt wurde, beten und arbeiten seit 1999 wieder Ordensfrauen in Helfta. In dem Ortsteil von Lutherstadt Eisleben in Sachsen-Anhalt empfangen sie die zahlreichen Wallfahrer aus nah und fern, die zu den Gräbern der drei heiligen Frauen pilgern. Welch bedeutsames Erbe die Zisterzienserinnen des Klosters „Sankt Marien zu Helfta“ angetreten haben und wie dieses geistliche Zentrum heute noch ausstrahlt, schildert die Priorin des Klosters Helfta, Schwester Christiane Hansen.

13:30 Hinführen zum Ruhegebet (Teil 2); Pfr. Dr. Peter Dyckhoff

Mit "Bete ruhig" stellt Peter Dyckhoff ein neues Buch zur Hinführung zum Ruhegebet vor, ein Gebet aus der christlichen Tradition, das von Johannes Cassian (360-435) schriftlich überliefert wurde. Einfach und gleichzeitig gross in der Wirksamkeit führt die Übung des Ruhegebetes zu tiefgreifenden Veränderungen im Leben und im Glauben. Pfr. Dr. Peter Dyckhoff betet und lehrt diese einfache Gebetsweise bereits seit 45 Jahren. Aufgezeichnet im Haus Sankt ULrich in Augsburg. Zweiter von drei Teilen.

14:00 K-TV Spezial

15:00 Gnadenstunde der Barmherzigkeit